Herzlich willkommen!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir freuen uns, dass Sie den Weg hierher gefunden haben und sich für unsere evangelische Kirchengemeinde interessieren! Sie sind herzlich eingeladen, unsere und Ihre Gemeinde kennenzulernen – hier auf der Internetseite – aber noch viel lieber: „in echt“!

Diese Seiten sollen Ihnen helfen, den richtigen Ansprechpartner für Ihre Fragen zu finden und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen über Gottesdienste, Veranstaltungen, Gruppen und Kreise.

Gerne begrüßen wir Sie bei uns im Gottesdienst sonntags um 9.30 Uhr oder bei anderen Veranstaltungen. Kommen Sie einfach vorbei, machen Sie mit – wir freuen uns auf Sie!


Meldungen

Rückblick DANKE-Mitarbeiterabend am 21.01.2019

Was wäre unsere Kirchengemeinde ohne die vielen Menschen, die sich in irgendeiner Weise und mit ihren so vielfältigen Gaben in unserer Gemeinde einbringen? Oft geht ein persönliches DANKESCHÖN leider unter, und deshalb ist es uns als Leitungsgremium der Kirchengemeinde wichtig, den DANK in Form...

mehr

Weltgebetstag 01.03.2019

Am Freitag, den 01. März 2019, feiern Menschen weltweit Gottesdienste zum Weltgebetstag. Weitere Infos finden Sie hier.  

mehr

Spendenaktion zur Renovierung unserer Kirche

Der Startschuss für unsere Spendenaktion zur Renovierung unserer Kirche ist gefallen! Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns finanziell unterstützen, z.B. mit der Übernahme einer Dachpatenschaft. Hier geht´s zur Patenschaftserklärung. Hier erfahren Sie den aktuellen Spendenstand.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 21.02.19 | „Unendlich erleben“

    Unter dem Motto „Unendlich erleben“ findet von 10. Mai bis 20. Oktober 2019 die Remstal Gartenschau statt. Auch die Kirchen sind mit einem Programm beteiligt.

    mehr

  • 21.02.19 | „Ein Klima der Offenheit“

    Pfarrerin Dr. Brigitte Müller wird neue Dekanin des Kirchenbezirks Brackenheim. Die 59-Jährige folgt auf Dekan Jürgen Höss, der zehn Jahre das Amt innehatte.

    mehr

  • 21.02.19 | Nicht nur Lehrobjekte, sondern Menschen

    Rund 70 Menschen jährlich überlassen ihren Körper nach ihrem Tod der Universität Tübingen, damit angehende Ärztinnen und Ärzte an ihnen lernen können. Am 21. Februar gedenken Studierende, Dozenten und Angehörige den Körperspendern in einer ökumenischen Aussegnungsfeier in der Tübinger Stiftskirche.

    mehr